Zum Thema:

18.10.2018 - 11:0113-jähriger Rad­fahrer stößt mit Frau zusammen16.10.2018 - 18:39Fachmesse stellt ge­werbliche Tierbe­treuer vor14.10.2018 - 09:27PKW prallt gegen Baum: Baum bricht in zwei Hälften12.10.2018 - 16:09Kollision mit Micro­car: 17-Jährige ver­letzt
Aktuell
Kurzmeldung
© FF Gödersdorf

Fahrer befreite sich selbständig

PKW landet auf der Seite

Gödersdorf/Latschach – Am 08. Juni, um 16.44 Uhr, wurde die FF Gödersdorf gemeinsam mit der FF Latschach zu einem Verkehrsunfall auf der Gemeindestraße von Latschach in Richtung Altfinkenstein alarmiert. Der Lenker konnte sich glücklicherweise selbstständig aus dem auf der Seite liegenden PKW befreien und wurde bis zum Eintreffen des Rotes Kreuz Kärnten (First Responder sowie RTW und NEF) von der FF Gödersdorf betreut. Nach den Aufräum- und Absicherungsarbeiten rückte die FF wieder ein. Der Einsatz mit KRF-S und TLFA 4000 dauerte rund eine Stunde.

 Kurzmeldung | Änderung am 09.06.2017 - 09:28
Kommentare laden