fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Wirtschaft - Villach
© pixabay

Insolvenzstatistik des KSV:

69 Insolvenzen im 1. Halbjahr

Villach – Eine Hochrechnung des KSV1870 zum ersten Halbjahr 2017 zeigt einen Rückgang der Unternehmensinsolvenzen in Österreich um ca. 4 %. In Villach gab es in diesem Zeitraum 22 Unternehmeninsolvenzen - ein Anstieg von knapp 16 Prozent.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter) | Änderung am 09.06.2017 - 13.15 Uhr

22 Unternehmensinsolvenzen gab es im 1. Halbjahr im Bezirk Villach-Stadt – das sind drei mehr als im Vergleichszeitraum aus dem Jahr 2016. Erfreulichere Nachrichten dagegen im Bezirk Villach-Land: Statt 21 gab es dort nur noch neun Unternehmensinsolvenzen. Auch die Zahl der Privatkonkurse sank in beiden Bezirken.

Insolvenzen in Villach

  • Villach Stadt
    Unternehmensinsolvenzen Gesamt 1. Hj 2017 (HR*): 22 (2016: 19)
    Privatkonkurse 1. Hj 2017 (HR): 26 (2016: 44)
  • Villach Land
    Unternehmensinsolvenzen Gesamt 1. Hj 2017 (HR): 9 (2016: 21)
    Privatkonkurse 1. Hj 2017 (HR): 12 (2016: 14)
  • Top 3 Insolvenzen:
    Jochen Kohlweiß, Villach, Konkurs, 2 Mio. Passiva
    TISCHLEREI Ernst Wiederschwinger e.U., Villach, Konkurs, 1,1 Mio. Passiva
    BBS BUSINESS SOLUTIONS GmbH, Villach St. Magdalen, Konkurs, 702.000 Euro Passiva

*Hochrechnung

Statistik des KSV1870

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.