Zum Thema:

20.08.2018 - 17:49Rückruf: Glasteile im Vanilleeis28.06.2018 - 18:37REWE pfeift Bussi Bär Beilage zurück19.06.2018 - 15:41Produktrückruf – Iglo Petersilie09.05.2018 - 07:22Käse wegen Listerien zurück­gerufen
Aktuell
Öffentlicher vorsorglicher Rückruf des Produkts „Iglo Kohlgemüse 450g“ aufgrund von möglicherweise enthaltener Plastikteilchen © Iglo Austria GmbH

Produktrückruf:

Plastikteile im Iglo Kohlgemüse

Villach – Iglo Austria GmbH ruft vorsorglich eine begrenzte Anzahl des Produkts „Iglo Kohlgemüse 450g“ zurück. Grund dafür ist, dass im Laufe des Produktionsprozesses Plastikteilchen in das Produkt gelangt sein könnten.

 1 Minuten Lesezeit (124 Wörter) | Änderung am 09.06.2017 - 16:44

Zum Schutz der Konsumenten hat Iglo Österreich sofort reagiert und das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen.

Nur folgendes Produkt des EAN Codes: 9000143040322 ist betroffen und kann mittels der Chargen Nummer und des Mindesthaltbarkeitsdatums eindeutig identifiziert werden:

Chargen Nummern:

L6295AX001 (Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.2018)

L6294CX001 (Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.2018)

Alle anderen Produkte der Marke Iglo sowie das gleiche Produkt „Iglo Kohlgemüse 450g“ mit anderen Chargen als oben angeführt sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt für alle Konsumenten zum Verzehr geeignet.

Die kostenlose Rückrufnummer 0800 206 490 steht von 10.00 bis 22.00 Uhr auch am Wochenende zur Verfügung. Zudem ist eine Kontaktaufnahme über iglo.oesterreich@iglo.com bei etwaigen Fragen möglich. Konsumenten können hier auch den Kaufpreis des betroffenen Produktes zurückbekommen.

Schlagwörter:
Kommentare laden