Zum Thema:

27.11.2017 - 17:05Tarcento bekam Weihnachtsbaum aus Arnoldstein23.11.2017 - 14:07Erdbeben im Raum Arnoldstein22.11.2017 - 07:13Mietauto einfach behalten15.11.2017 - 11:05Einbruch in Baucontainer
Aktuell
Kurzmeldung
© BMI, Maria Rennhofer-Elbe

Urkundenfälschung

Georgier an Grenze festgenommen

Arnoldstein – Bei einer Verkehrskontrolle am 10. Juni 2017 um 20.50 Uhr am Kontrollplatz auf der A2 in Arnoldstein, wurde ein 30-jähriger Mann aus Georgien, der mit seinem Pkw nach Italien ausreisen wollte, angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass der Pkw nicht zugelassen und mit gefälschten Kennzeichen unterwegs war. Außerdem besteht ein Aufenthaltsverbot für den Fremden. Der Mann wurde festgenommen, das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl übernimmt die fremdenpolizeiliche Amtshandlung. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wegen Urkundenfälschung (Kennzeichen) angezeigt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen