Zum Thema:

18.10.2018 - 22:05Mediale Verwirrung um Lärm­schutz-Einladung18.10.2018 - 20:05Ein Auf­takt für die Gentle­men18.10.2018 - 19:29Unternehmer drücken die Schul­bank18.10.2018 - 19:00Verdis erstes Meister­werk in Villach
Aktuell
© FF Gratschach

Weitere Glutnester:

Holzhaufen erneut entflammt

Villach-Gratschach – Gestern, dem 11. Juni, berichteten wir über einen Holzhaufenbrand im Villacher Stadtteil Gratschach. Nachdem die Löscharbeiten beendet waren und die Einsatzkräfte den Einsatzort verlassen hatten, wurde die FF Gratschach/St. Andrä gegen 21.30 Uhr, gemeinsam mit der FF St. Ruprecht zum gleichen Einsatzort gerufen. Weitere Glutnester hatten den Haufen erneut entflammt. Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte den Brand entgültig löschen und wieder einrücken.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (8 Wörter) | Änderung am 12.06.2017 - 10:35

Artikel zum Thema:

Holzhaufenbrand in Villach
Kommentare laden