fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
Der Bagger konnte von der Firma Urschitz geborgen werden. Jedoch trat Öl aus und gelangte in den naheliegenden Bachlauf.
Der Bagger konnte von der Firma Urschitz geborgen werden. Jedoch trat Öl aus und gelangte in den naheliegenden Bachlauf. © FF Rosegg

Öl trat aus:

Bagger in der Grube

St. Martin/Rosegg – Bei Grabungsarbeiten in St. Martin/Rosegg stürzte ein Bagger aus noch ungeklärten Gründen in eine zuvor ausgehobene Drainage. Die FF Rosegg steht gemeinsam mit der FF Velden, der FF Dolintschach und der Polizei im Einsatz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter) | Änderung am 18.07.2017 - 11.49 Uhr

Im Bereich St. Martin/Rosegg werden zurzeit Drainagen gegraben. Der Bagger stürzte aus bis jetzt ungeklärter Ursache in eben solch eine Drainage. Es traten mehrer Liter Öl und Treibstoff aus, worauf der Landeschemiker und die FF Velden alamiert wurden. Die Bergung des Baggers konnte durch die Fa. Urschitz erfolgen. Die im Einsatz stehenden Feuerwehren binden zurzeit noch das ausgelaufene Öl, welches leider auch in den Bachlauf gelangte.

Im Einsatz stehen FF Rosegg, FF Dolintschach, FF Velden und die Polizei.

ANZEIGE

Im Einsatz stehen FF Rosegg, FF Dolintschach, FF Velden und die Polizei. - © FF Rosegg

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.