Zum Thema:

21.08.2017 - 14:53Schlimmer Unfall beim Rasenmähen18.08.2017 - 07:19Villacher stürzt kopfüber in Aufzugschacht11.08.2017 - 14:53Mann gerät mit Fuß unter Gabelstapler02.08.2017 - 17:15Natur-Schwimmbad Puch ohne Wasser
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay

In Unterarm geschnitten

Arbeitsunfall mit Messer

Weißenstein – Am 21. Juli, um 11.45 Uhr, war eine 57-jährige Angestellte aus dem Bezirk Villach im Kühlraum der Kantine einer Firma in Weißenstein damit beschäftigt, Kartons mit Lebensmitteln auszupacken. Beim Aufschneiden eines Kartons rutschte sie mit dem dafür verwendeten Sicherheitsmesser ab und schnitt sich selbst in den linken Unterarm. Sie wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen