Zum Thema:

16.08.2017 - 22:57Sirenenalarm über Villach16.08.2017 - 21:52Großangelegte Suchaktion in Gödersdorf12.08.2017 - 10:45Brand auf Ackerfläche12.08.2017 - 09:32Waldbrand bei Tscheuritsch
Aktuell - Villach
© HFW Villach/KK

Rasches Eingreifen:

Mitarbeiter verhinderten größeren Brand

Villach Auen – In einer Villacher Fleischerei in der Sankt-Josef-Straße kam es heute, Freitag, 28. Juli 2017, gegen Mittag zu einem Brand. Die Mitarbeiter konnten Gott sei Dank zusammen mit der Feuerwehr einen größeren Brand verhindern!

Kurz nach 13.30 Uhr wurde über den Feuerwehrnotruf der Einsatzzentrale eine starke Rauchentwicklung in einer Fleischerei im Villacher, Stadtteil Auen, gemeldet. Unverzüglich wurde Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach, sowie für die örtlich zuständige Feuerwehr Judendorf ausgelöst. Ein Tanklöschfahrzeug der Betriebsfeuerwehr Infineon rückte aufgrund der örtlichen Nähe ebenfalls mit aus.

Mitarbeiter verhinderten größeren Brand

Am Einsatzort konnte nach kurzer Erkundung die Ursache des Rauches ermittelt werden. In einem Kühlraum des Betriebes kam es aus unbekannter Ursache im Deckenbereich zu einem Brand der Beleuchtungseinrichtung des Raumes. „Durch das rasche Eingreifen der Mitarbeiter, welche mit Handfeuerlöschern das Feuer bekämpft hatten, konnte ein größerer Brand verhindert werden“, so HBI Harald Geissler, Kommandant der Hauptfeuerwache.

Die Feuerwehr hat die Brandstelle mittels Wärmebildkamera kontrolliert und der restliche Brandrauch wurde mittels mehrerer elektrischen Druckbelüfter aus der Halle geblasen. Nach rund einer Stunde rückten die Kräfte wieder ab. In diesem Zusammenhang sieht man wieder die Wichtigkeit von gut geschulten Mitarbeitern welche durch ihren raschen Einsatz größeren Schaden verhindert haben. Im Einsatz stand die Hauptfeuerwache Villach mit einem Löschzug sowie die FF Judendorf und die Betriebsfeuerwehr Infineon mit insgesamt 35 Mann.

Mehr Infos zur HFW Villach unter: www.feuerwehr-villach.at

 

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen