fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

24.05.2021 - 21:37GTI-Fans ärgern sich über Tuning-Exzesse im Natur­schutzgebiet: “Ein absolutes No Go”21.05.2021 - 10:31Rauf auf den Hausberg: Naturpark-Bus nimmt wieder Fahrt auf19.05.2021 - 09:59Wintereinbruch am Dobratsch: Minus­grade und Schnee12.05.2021 - 21:40Sommerprogramm in Naturpark Dobratsch
Wirtschaft - Villach
© KK

Zwangsversteigerung:

Lust auf eine Waldfläche mit Eigenjagdrecht?

Dobratsch – Am Mittwoch, dem 26. Juli 2017, wird am Villacher Bezirksgericht eine etwas größere Waldfläche versteigert. Ganze 122 Hektar (170 Fußballfelder) werden um mindestens 1,3 Millionen Euro den Besitzer wechseln.

 1 Minuten Lesezeit (149 Wörter) | Änderung am 05.07.2017 - 00.58 Uhr

Es handelt sich um eine Waldfläche mit Eigenjagdrecht am Dobratsch (Naturpark Dobratsch, Natura 2000). Eine Jagdhütte gibs dazu. Laut Infos der Gutachten ist Walter Mayer demächst ehem. Eigentümer der Grundstücke. 2013 musst der Unternehmer Konkurs anmelden. Neben dem genannten Grundstück werden auch weitere Objekte des Unternehmers versteigert. Insgesamt geht es um einen Schätzwert von 7,4 Millionen Euro.

Wir wünschen viel Glück 😉

ANZEIGE

Eine Jagdhütte soll vermietet sein - © justiz.gv.at

Infos

Versteigerungstermin 26.07.2017
Geringstes Gebot: 1.316.000,00 EUR

Bezirksgericht 9500 Villach, Peraustr 25, 1. Stock, Saal 108

Link zum Akt

Neben den genannten Grundstück werden auch weitere Objekte des Unternehmers versteigert. Insgesamt geht es um einen Schätzwert von 7,4 Millionen Euro.
Wer sich mit kleineren Waldstücken zufrieden gibt ist ab wenigen € 100.000 dabei.

Links:
Der genannte Wald mit Hütte
Weitere Waldteile
Liegenschaft bei Fürnitz
Liegenschaft bei Federaun
Infos zum Konkurs 2013

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.