Zum Thema:

23.09.2017 - 19:52Spaß und Action am Trendsporttag23.09.2017 - 12:42Auf den Spuren erfolgreicher Drautöchter23.09.2017 - 09:19Schlägerei vor Villacher Lokal22.09.2017 - 08:41Verkehrsbehinderungen zum Draustadtlauf
Wirtschaft - Villach
© www.villachonfire.at / Thomas van Emmerik

Überdurchschnittlich viele Gäste

Buchungslage „on fire“

Villach – Nicht nur Villach ist derzeit "on fire". Auch die Buchungslage kann sich durchaus sehen lassen. Seit Sonntag stehen Villach und die Region ganz im Zeichen der 16. Internationalen CTIF-Feuerwehr-Wettbewerbe.

„Ab Mittwoch bis zum Wochenende können wir von einer sehr guten Buchungslage in der Stadt Villach sprechen. Auch in der restlichen Region können wir etliche Buchungen von Veranstaltungsteilnehmern verzeichnen, aber auch die sonstigen Sommerbuchungen laufen seit Mai sehr gut. Durch die 3.500 Athleten, die zum allergrößten Teil in den Schulen übernachten sind somit weit überdurchschnittlich viele Gäste in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See. Sollte das sommerliche Wetter so anhalten, werden sich auch die Campingplätze und die noch freien Kapazitäten weiter füllen. Der Sommer hat sich sehr gut angelassen, durch die CTIF kommt noch mehr Rückenwind!“, fasst Georg Overs die Stimmungslage der Touristiker zusammen.

 

Das Programm

Tausende Teilnehmer aus 27 Nationen, von Europa über Russland bis nach Japan, messen sich in den spektakulärsten Feuerwehrdisziplinen. Rund 15.000 Zuschauer werden erwartet. Damit ihr nichts verpasst, haben wir für euch das Programm in einer Übersicht!

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen