Zum Thema:

16.09.2018 - 09:37Schwerer Sturz: Radfahrerin verlor Bewusstsein16.09.2018 - 08:55Aktionstag am Klinikum14.09.2018 - 07:51Sucht im Kindes- und Jugendalter06.09.2018 - 11:13Prozess­beginn: Kinderarzt unter Missbrauchs­verdacht
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Symbolfoto / 5 Minuten.at

Gewalttat

Jugendlicher wird „zusammengeschlagen“

Klagenfurt – Am Samstag, dem 5.08.2017 gegen 23.10 Uhr, trafen ein 17-jähriger Beschäftigungsloser aus Klagenfurt und ein 16-jähriger Beschäftigungsloser aus Ebenthal in Klagenfurt, auf einer Straßenkreuzung zufällig auf einen 17-jährigen Beschäftigungslosen aus Klagenfurt und attackierten diesen grundlos mit Faustschlägen und Fußtritten, wodurch das Opfer unbestimmten Grades verletzt wurde. Der Verletzte wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert, die beiden Männer werden angezeigt.

 Kurzmeldung | Änderung am 06.08.2017 - 09:18
Kommentare laden