Zum Thema:

23.07.2018 - 09:21Geschlossen: Kinderlachen war zu laut23.07.2018 - 07:16100 km/h in der 30er: Auf der Flucht vor der Polizei21.07.2018 - 17:25Franz from Austria ist wieder da!21.07.2018 - 15:59Ensemble Porcia spielte vor der Kärn­tner Spar­kasse
Leute - Villach
1. Kirchtagsvereins-Obfrau Vizebürgermeisterin Mag.a Gerda Sandriesser (links) führt mit den Mitgliedern der Bauerngman den Festzug an. © Karin Wernig

Trachtenfestzug 2017

Der Höhepunkt des Kirchtages

Villach – An die 3500 Trachtenträgerinnen und -träger aus dem In- und Ausland sorgten anlässlich des zweistündigen Festzuges für ein buntes Bild in Villachs Altstadt. Rund 40.000 Zuschauer trotzten der Hitze und säumten den Weg.

 1 Minuten Lesezeit (212 Wörter)

Bürgermeister Günther Albel und Kirchtagverein-Obfrau Vizebürgermeisterin Mag.a Gerda Sandriesser konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßen, allen voran Bundeskanzler Christian Kern und Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser.

Freude, Lebensqualität und friedliches Miteinander

Bürgermeister Günther Albel betone, dass die gesamte Brauchtumswoche im Zeichen der Freude, Lebensqualität und des friedlichen Miteinanders gestanden sei. „Villach ist eine Stadt der Lebensfreude, sie kann feiern und der Trachtenfestzug passt zu Villach.“ Kirchtags-Obfrau Mag.a Gerda Sandriesser erwähnte, dass sich Villach beim 74. Kirchtag von seiner schönsten und farbenprächtigsten Seite zeige. Die hohen Besucherzahlen trotz extremer Hitze zeugen von der Qualität des über 50.000 Quadratmeter großen Brauchtumsfestes.

Jungmusikerleistungsabzeichen

An vier junge Musiker der Stadtkapelle Villach konnten im Rahmen des Konzerts am Samstag beim Villacher Kirchtag die kürzlich erspielten Jungmusiker – Leistungsabzeichen überreicht werden. Im Rahmen der musikalischen Ausbildung bildet der Erwerb dieser Abzeichen das Erreichen von verschiedenen Leistungsstufen. Das Junior-Leistungsabzeichen hat Christoph Gerstgrasser erhalten, Silber erspielte sich Jonathan Krenn auf der Trompete, Bronze erreichten Martina Lederer und Shi Weide. Obmann Günter Zieger und Jugendreferent David Gradischnig überreichten Urkunden und Abzeichen auf dem gut gefüllten Rathausplatz. Herzliche Gratulation den erfolgreichen Musikern!

Jungmusikerleistungsabzeichen - © KK

Kommentare laden