Zum Thema:

16.07.2018 - 16:52Streit um Schranke geht weiter04.06.2018 - 06:36Frau am Verlassen der Wohnung gehindert26.04.2018 - 07:22Ex-Freund brach Türe auf29.03.2018 - 07:06Mann lief zornig mit Baseball­schläger durch Stadt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Klaus Santner

Streit eskaliert:

40-Jähriger schlug und würgte Mutter

Neulandskron – Ein Streit in Neulandskron eskalierte. Der Sohn schlug und würgte seine Mutter, den Vater bedrohte er mit dem Umbringen.

 1 Minuten Lesezeit (130 Wörter)

Am Montag, dem 07. August 2017 gegen 14:55 Uhr, kam es im Garten eines Einfamilienhauses in Neulandskron zwischen einem 40-Jährigen und seiner 63-Jährigen Mutter zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung. Nachdem der Streit zusehends eskalierte, schlug der 40-Jährige seiner Mutter ins Gesicht und würgte sie.

Vater mit umbringen bedroht

Seinen anwesenden 73-jährigen Vater bedrohte er mit dem Umbringen. Nachdem der Vater in das Haus flüchtete und sich dort einsperrte, trat sein Sohn mehrere Türen gewaltsam auf. Da er seinen Vater nicht finden konnte, flüchtete er schlussendlich vom Tatort in unbekannte Richtung.

Betretungsverbot, Verletzungen und Anzeige

Bei dem Vorfall wurde die 63-Jährige leicht am Körper verletzt. Gegen den 40-Jährigen wurde ein Betretungsverbot verhängt. Nach Abschluss der Erhebungen wird er der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Schlagwörter:
Kommentare laden