Böse Überraschung am Morgen in Klagenfurt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

19.08.2018 - 21:25Frau trennte sich drei Finger ab19.08.2018 - 19:32Kollision: Pkw-Fahrer übersah Motorrad­lenker19.08.2018 - 13:34So feiert man beim Schleppe Almkirchtag19.08.2018 - 08:22Mehrere Auffahr­unfälle sorgten für Sperre
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Eine Klagenfurterin sucht verzweifelt Augenzeugen © KK

Fahrerflucht:

Böse Überraschung am Morgen

Klagenfurt – Heute wendete sich eine 5min.at-Leserin an uns - für sie gab es gleich am Morgen eine böse Überraschung.

 1 Minuten Lesezeit (184 Wörter)

Als sie zu Ihrem Auto in der Hubertusstraße (Hausnummer 14-18) ging, entdeckte Sie, dass ihr Renault CLIO erheblich beschädigt war.

Fahrerin ist flüchtig

Gestern um 21.15 Uhr fuhr ein dunkler BMW in ihr Auto, so berichten es zumindest die Nachbarn, die Zeugen des Vorfalls waren. Leider konnten Sie das Nummernschild des BMW nicht rechtzeitig erkennen, denn das brauste sofort davon. Nun werden verzweifelt Zeugen gesucht, denn die Klagenfurterin Bettina Mayer steht nun mit einem Totalschaden da. Habt ihr etwas gesehen? Reaktionen bitte einfach per Facebook an Bettina Mayer. Eine Anzeige gegen Unbekannt erfolgte.

Hinweise bitte direkt an Bettina Mayer - © KK

Kommentare laden