Zum Thema:

08.11.2018 - 14:56Feldkirchner pro­duzierte Sucht­gift für Klagen­furt12.10.2018 - 15:27Cannabis und Sucht­mittel­utensilien ent­deckt08.10.2018 - 12:38Große Drogenmenge in Klagenfurter Wohnung sichergestellt24.09.2018 - 22:29Gepflücktes Cannabis im Rucksack
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © pixabay

Erfolg für Suchtgiftermittler

Cannabisdealer ausgeforscht

Klagenfurt – In enger Zusammenarbeit mit Beamten der Polizeiinspektion Annabichl konnten Suchtgiftermittler des Kriminaldienstes des SPK Klagenfurt, einem 22-jährigen Klagenfurter und einem 21-Jährigen, ebenfalls aus Klagenfurt, der Verkauf von rund 15 Kilogramm Cannabiskraut nachgewiesen werden. In den letzten eineinhalb Jahren betrieben die beiden Tatverdächtigen in der gemeinsam bezogenen Wohnung regen Suchtgifthandel. Dabei konnte ihnen ein Erlös von mehreren zehntausend Euro nachgewiesen werden. In der gemeinsamen Wohnung konnten überdies noch 300 Gramm Cannabiskraut sichergestellt werden. Beide sind zum gemeinsam durchgeführten Suchtgifthandel und Suchtgiftbesitz geständig und wurden in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Ermittlungen zur Ausforschung von Abnehmern werden weitergeführt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden