Zum Thema:

13.12.2017 - 14:40Hier entsteht Innovation12.12.2017 - 19:01Hier wird einfach Müll in der Natur entsorgt!12.12.2017 - 16:03Straßensperren wegen Unwetter12.12.2017 - 16:01Trickdiebstahl auf Parkplatz
Leute - Klagenfurt
Larissa Marolt bei "Sturm der Liebe" © ORF/ARD/Christof Arnold

Rolle als junge Ärztin

Larissa Marolt in „Sturm der Liebe“

Klagenfurt – Frischer Wind im „Fürstenhof“. Mit der Folge 2.745 betritt die gebürtige Klagenfurterin Larissa Marolt am Montag, den 14. August, um 15.10 Uhr in ORF 2 erstmals das TV-Hotel der Telenovela „Sturm der Liebe“.

Marolt schlüpft dabei dauerhaft in die Rolle von Alicia Lindbergh, einer jungen Ärztin mit skandinavischen und österreichischen Wurzeln. Lindbergh kommt in das Fünf-Sterne-Hotel „Fürstenhof“, um ihre Beziehung mit Christoph Saalfeld zu retten. Doch als sie eintrifft, wartet eine böse Überraschung auf sie. Während Larissa Marolt (am 11. August um 17.30 Uhr in ORF 2 auch zu Gast in „heute leben“) zum stürmischen Hauptcast stößt, steigt fast zeitgleich ein langjähriger Darsteller aus: Hotelmiteigentümer Friedrich Stahl verlässt den „Fürstenhof“ unter tragischen Umständen. Nach über vier Jahren bei „Sturm der Liebe“ verabschiedet sich Dietrich Adam in Folge 2.746 (Sendetermin: 15. August 2017) von der Telenovela.

Christoph (Dieter Bach) und Alicia (Larissa Marolt) - © ORF/ARD/Christof Arnold

Larissa Marolt über ihre Rolle

„Alicia ist ein echter Freigeist. Ich konnte mich auf Anhieb mit dem Rollenprofil identifizieren“, so Larissa Marolt über ihre Rolle. Bereits während ihres Schauspielstudiums am Lee Strasberg Theater & Film Institute in New York übernahm die Österreicherin eine durchgehende Rolle in der Telenovela „Anna und die Liebe“ sowie weitere Episodenrollen in erfolgreichen deutschsprachigen Serien. Nun freut sich Marolt über ihr Engagement bei der Erfolgstelenovela: „,Sturm der Liebe‘ bietet Schauspielern die Möglichkeit, ihre Figuren über einen längeren Zeitraum und in all ihren Facetten zu entwickeln. Das finde ich bei einer durchgehenden Rolle besonders interessant“, erklärt Marolt.

Mehr zum Inhalt der Folge

Desirée ist noch immer von Christophs Angebot hin und weg. Begeistert willigt sie ein, seine PR-Chefin in Berlin zu werden. Nachdem die beiden wieder im Bett gelandet sind, träumt Desirée bereits davon, die Frau an Christophs Seite zu werden. Doch dann wird sie böse überrascht. Unterdessen überlegt William verzweifelt, wie er Ella zurückbekommen soll. Diese leidet sehr darunter, ihren Freund und ihre beste Freundin verloren zu haben. Doch Rebecca hat schon einen Plan, wie sie William und Ella wieder versöhnen kann.

Klingt doch spannend, oder? 😉

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen