Schwerer Unfall auf Landesstraße in Paternion - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

16.08.2018 - 17:05Mit Moped gegen Orts­tafel ge­fahren16.08.2018 - 13:56Radfahrerin kolli­dierte mit PKW15.08.2018 - 08:12Betrunkener Villacher sorgte für Unfall auf A214.08.2018 - 21:20Unbekannte stahlen Ortstafeln und beschädigten Laternen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Verletzungen und Sachschaden

Schwerer Unfall auf Landesstraße

Paternion – Am 10. August, gegen 14.00 Uhr, lenkte ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach-Land seinen PKW auf der Kreuzner Landesstraße von Kreuzen kommend in Fahrtrichtung Feistritz an der Drau. Im Freiland von Pöllan kam er aus noch nicht geklärter Ursache in einer starken Rechtskurve über die Fahrbahnmitte und kollidierte mit dem entgegenkommenden PKW eines 62-Jährigen Mannes, ebenfalls aus dem Bezirk Villach-Land. Durch die Wucht des Anpralles wurde der 24-jährige Beifahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Villach Land, des 21-Jährigen so stark im PKW nach vorne geschleudert, dass er dadurch schwer verletzt wurde. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde der 24-Jährige ins LKH Villach eingeliefert. Die beiden Lenker blieben beim Unfall unverletzt. An beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden. Die L 33 war bis 15.25 Uhr im Unfallbereich nur einspurig befahrbar.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden