Zum Thema:

09.10.2018 - 11:15Bäckerei Ebner ist insolvent: Auch Kiosk am LKH Villach betroffen01.10.2018 - 13:45Eurobausan GmbH ist insolvent29.09.2018 - 15:52Durch­schnittliche Verschuldung: 190.000 Euro29.09.2018 - 15:45Durch­schnittliche Verschuldung: 160.000 Euro
Wirtschaft - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Sanierungsverfahren beantragt

Pächter insolvent: Schloss Moosburg und Gasthof „Dammwirt“

Moosburg – Franz Pably, seit etwa einem Jahr Pächter des Schloss Moosburg, musste ein Sanierungsverfahren beantragen. Der Betrieb soll weitergeführt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter) | Änderung am 14.08.2017 - 13:35

Es wurde bereits ein Sanierungsplan mit einer Quote von 20 % vorgelegt. Im Betrieb sind 10 Mitarbeiter beschäftigt und die Verbindlichkeiten belaufen sich auf etwa EUR 210.000,00. Der Betrieb ist auf die Durchführung diverser Feierlichkeiten spezialisiert.

Gründe für die Insolvenz

Als Gründe der Insolvenz wird angeführt, dass bei Betriebsaufnahme Renovierungsmaßnahmen notwendig waren und diese offenbar aus dem laufenden Betrieb nicht zu erwirtschaften waren, da auch die erwarteten Umsatzzahlen nicht erreicht werden konnten. „Die Finanzierung des Sanierungsplanes soll durch laufende Einnahmen erfolgen“, so der AKV-Europa in seiner Aussendung.

Schlagwörter:
Kommentare laden