Zum Thema:

19.11.2017 - 18:36„Volles Haus“ bei der Familienmesse19.11.2017 - 18:17Überfall beim Rudolfsbahngürtel19.11.2017 - 12:03Täter beschädigten mehrere Fahrzeuge19.11.2017 - 11:35Kärntner kletterten in Innsbruck
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © pixabay

Auch Messer und Schlagstöcke gefunden:

Böller aus Fenster geworfen

Klagenfurt Innenstadt – Am Samstag, dem 19. August gegen 14:00 Uhr, warfen drei Männer im Alter von 22, 24 und 29 Jahren im stark alkoholisierten Zustand aus der in der Klagenfurter Innenstadt im 3. Stock eines Hauses gelegenen Wohnung des 22-jährigen mehrere extrem laut detonierende Böller aus dem Fenster. Infolge der Knaller verständigten Passanten die Polizei, die die drei Männer in der Wohnung lokalisieren konnten. Im Zuge der Erhebungen wurden in der Wohnung noch weitere pyrotechnische Gegenstände, mehrere verbotene Messer und ein Schlagstock gefunden und sichergestellt. Die drei Männer werden auf freiem Fuße angezeigt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen