Zum Thema:

12.12.2018 - 21:30Bei misslungenem Überholversuch verletzt12.12.2018 - 20:43Polizist fuhr Pensionistin an10.12.2018 - 20:30Totalschaden: Kollision trotz Vollbremsung10.12.2018 - 20:28Schwer verletzt: Schüler über Fahrbahn geschleudert
Aktuell - Villach
© 5min.at

Frau und Kinder kommen ins LKH Villach

Frontalcrash in Fürnitz

Fürnitz – Am 23. August, um 10.00 Uhr, bog ein 80-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Villach mit seinem PKW im Ortsgebiet von Fürnitz von einer Gemeindestraße in die Rosental Bundesstraße ein und stieß dabei frontal gegen den PKW einer 33-jährigen Frau aus Fürnitz. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Der Mann und die beiden 5 Monate alten Zwillinge der Frau blieben unverletzt. Die Frau und ihre Kinder wurden von der Rettung ins LKH Villach gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zur Räumung der Unfallstalle standen Männer der FF Fürnitz im Einsatz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (8 Wörter) | Änderung am 23.08.2017 - 16:50
Schlagwörter:
Kommentare laden