Zum Thema:

04.06.2018 - 12:03Pirmann kehrt zu Rotjacken zurück25.05.2018 - 07:48Saisonstart für den EC-VSV21.05.2018 - 11:45Harand verlängert KAC-Vertrag19.05.2018 - 11:36Erfahrener Kanadier verstärkt VSV im Angriff
Sport - Klagenfurt
© KK

Erster Sieg nach 16 Jahren

KAC siegt 6:3 gegen Gap

Klagenfurt – Toller Einstand für den EC KAC in der Champions Hockey League! Die Rotjacken siegten bei Frankreichs Meister Gap Rapaces mit 6:3 und feierten somit den ersten Sieg in einem europäischen Klubbewerb seit 16 Jahren.

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter)

„Wir hatten einen guten Start in die Partie, auch weil wir im Stande dazu waren, aus Fehlern des Gegners unsere Vorteile zu ziehen. Nicht zufrieden können wir mit dem zweiten Drittel sein, wo wir zu wenig in Bewegung waren und viel zu viele Strafen genommen haben. Das hat Gap Auftrieb gegeben und uns ermüdet. Es gelang uns, im dritten Abschnitt wieder zu unserem Spiel zu finden, konsequenter aufzutreten und disziplinierter zu agieren, so konnten wir die Partie zu unseren Gunsten entscheiden“, so Steve Walker, Head Coach der Klagenfurter.

Highlights des Spiels

Gap Rapaces - KAC 3:6

(1:4 2:0 0:2)

Tore: Thillet (11., 22./PP), Scheid (32./PP2) bzw. Koch (5.), Neal (11., 17.), Ganahl (15./PP), Fischer (54./PP), Talbot (59.)

Am Samstag (Spielbeginn: 15.00 Uhr) treffen die Rotjacken in Schweden auf den Titelverteidiger Frölunda.

Schlagwörter:
Kommentare laden