Zum Thema:

29.09.2018 - 15:19Verfolgungs­jagd in der Bahnhofstraße27.09.2018 - 10:00Abschiebung: Festnahme nach Suchtmittelfund25.09.2018 - 07:25Polizei nimmt randalierende Männer fest26.08.2018 - 11:44Festnahme wegen Ver­dacht auf interna­tionalen Drogen­handel
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Symbolfoto / 5 Minuten.at

Ehestreit eskaliert

Aggressiver Ehemann attackiert Beamte

Klagenfurt – Ein marokkanischer Kellner attackierte zuerst seine Frau. Nachdem diese die Polizei rief auch die Beamten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (107 Wörter) | Änderung am 27.08.2017 - 09:12

Ein 35-jähriger marokkanischer Kellner attackierte am Samstag, dem 26. August 2017 um 21.25 Uhr, in seiner Wohnung im Stadtgebiet von Klagenfurt seine 46-jährige Ehefrau im Zuge eines Ehestreites und gab ihr dabei eine Ohrfeige.

Polizei verstädnigt

Diese verständigte die Polizei. Den einschreitenden Beamten gegenüber verhielt sich der Kellner ebenfalls sehr aggressiv und begann sie während der Sachverhaltsaufnahme durch Schläge und Tritte ebenfalls zu attackieren. Dabei wurden die zwei 52-jährigen Beamten unbestimmten Grades verletzt. Der Kellner wurde daraufhin festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Klagenfurt eingeliefert. Gegen ihn wurde eine Wegweisung mit Betretungsverbot ausgesprochen. Die zwei verletzten Beamten begaben sich zur Behandlung ins UKH Klagenfurt

Kommentare laden