Zum Thema:

14.11.2017 - 09:18„Starker Start für kleine Helden“14.11.2017 - 07:54„Ich will Ärztin werden“13.11.2017 - 10:49Schlägerei fordert Verletzte09.11.2017 - 07:27Frau fuhr Freund mit Auto an
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Auffahrunfall

Beifahrerin wurde verletzt!

Klagenfurt – Gestern Mittwoch, abends, verringerte eine 28-jährige PKW-Lenkerin in Klagenfurt die Fahrgeschwindigkeit um ihr Fahrzeug einzuparken. Ein nachkommender 44-jähriger PKW-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das anhaltende Fahrzeug auf. Bei dem Unfall wurde eine 27-jährige Beifahrerin im vorderen PKW unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen