Zum Thema:

17.11.2017 - 14:08Mit Hand in Sägeblatt geraten16.11.2017 - 16:24Unfall beim Kroislerwandtunnel16.11.2017 - 15:17Unfall auf der Wernberger Straße13.11.2017 - 20:22Schwerer Unfall auf Kreuzung
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Erheblicher Sachschaden

Im Einsatz: Unfall mit Rettungswagen

Reifnitz – Ein 34-jähriger Klagenfurter lenkte einen Rettungswagen am 4. September, um 09.45 Uhr, im Zuge einer Einsatzfahrt im Ortsgebiet von Reifnitz. Kurz vor einer Kreuzung setzte er zum Überholen eines Pkw an, gelenkt von einer 41-jährigen Frau aus Reifnitz. Während des Überholvorganges wollte die Frau links einbiegen, es kam zu einer seitlichen Streifkollision. Der Rettungswagen kam nach links von der Straße ab und fuhr gegen ein Verkehrszeichen und ein Brückengeländer. Die Frau kam rechts von der Straße ab. Beim Verkehrsunfall wurden der Lenker des Einsatzfahrzeuges und die am Beifahrersitz mitfahrende Notärztin leicht verletzt. Auch die Lenkerin des Pkw wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Laut Aussagen der Fahrerin war kein Folgetonhorn aktiviert. Der Fahrer des Rettungswagen dementiert dies. Die Schuldfrage ist noch zu klären.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen