Schwerer Motorrad-Unfall in Klagenfurt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

20.08.2018 - 10:05„Für Beruf und Leben gelernt“19.08.2018 - 19:32Kollision: Pkw-Fahrer übersah Motorrad­lenker19.08.2018 - 13:34So feiert man beim Schleppe Almkirchtag18.08.2018 - 13:44Suchaktion: Hubschrauber im Einsatz
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. © ÖRK/Kellner Thomas

Ursache unbekannt:

Schwerer Motorrad-Unfall

Klagenfurt – Ein 56 jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt befuhr heute, dem 9. September um 04.35 Uhr, als Lenker seines Motorrades die B83 im Stadtgebiet von Klagenfurt in Richtung stadtauswärts. Im Bereich der Autobahnauffahrt Klagenfurt Nord kam er aus ungeklärter Ursache zu Sturz und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Anschließend wurde er mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde.

 Kurzmeldung
Kommentare laden