Zum Thema:

20.09.2017 - 22:16Überfall mit CO²-Pistole und Elektroschocker16.09.2017 - 11:24Tatort abgesperrt! Ermittlungen laufen14.09.2017 - 18:36Ehrungsfeier bei der Polizei14.09.2017 - 10:11SPÖ: Mehr Präsenz am Bahnhof gefordert
Aktuell - Villach
© KK

Fahndung bisher ergebnislos:

Steirer erlitt Faustschlag ins Gesicht

Villach – Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es heute morgen, Samstag, 16. September 2017, gegen 4.20 Uhr auf einem Parkplatz in Villach. Ein 23jähriger Steirer aus der Gemeinde Pöllau, wurde dabei von einem bisher Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Ein bisher unbekannter Täter schlug auf einem Parkplatz einer Diskothek nach einer verbalen Auseinandersetzung einem 23-jährigen Mann aus der Gemeinde Pölllau/Stmk mit der Faust in das Gesicht. Der Mann erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert. Nach der Tat flüchtete der unbekannte Täter. Eine örtliche Fahndung nach dem Verdächtigen verlief ergebnislos. Weitere Erhebungen werden noch durchgeführt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen