fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© Pixabay / Symbolfoto

Bienenstöcke geplündert

Ein Bär auf Raubzug

St. Margarethen im Rosental – Im Rosental wurde ein Bär zum Täter. Es dürfte sich dabei um den "Sattnitz-Bär" handeln, der nicht das erste Mal auf Raubzug ist. Das Tier plünderte, in der Nacht vom 15. September 2017 auf den 16. September 2017, drei Bienenstöcke. Die Bienenstöcke stehen in der Nähe von zwei abgelegenen Anwesen in Niederdörfl. Der Geschädigte, ein 17-jähriger Klagenfurter, erleidet einen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

 Kurzmeldung | Änderung am 16.09.2017 - 20.02 Uhr
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.