Verschütteter Sekt sorgt für Verletzungen! in Velden - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

18.08.2018 - 08:47Klagenfurter lieferten sich Wirtshaus­schlägerei16.08.2018 - 17:19Deutscher Millionen-Betrüger in Velden fest­genommen13.08.2018 - 18:27Singen am See 201813.08.2018 - 16:00Einbruch in Container
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © pixabay

Rauferei:

Verschütteter Sekt sorgt für Verletzungen!

Velden – Heute, Sonntag, um 04.30 Uhr kam es in einer Bar in Velden am Wörthersee zwischen insgesamt fünf Personen zu einem Raufhandel. Zwei Männer aus Salzburg (30 und 24), feierten und öffneten eine Sektflasche. Dabei spritzte der Sekt auf drei Kärntner (18, 23, 24). Nach einem kurzen Streitgespräch gingen alle Beteiligten aufeinander tätlich los. Die 18-jährige Kärntnerin und der 23-jährige Kärntner wurden dabei verletzt und mussten in Krankenhaus Villach eingeliefert werden. Die Salzburger und der 24-jährige Kärntner blieben unverletzt. Nach Abschluss der Ermittlungen werden alle Beteiligten wegen Raufhandels der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt werden.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden