fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee26.05.2021 - 15:02Auto flog durch die Luft und über­schlug sich: Zwei Personen verletzt19.05.2021 - 12:15Aufatmen: Keine Masken-Verordnung im Freien07.05.2021 - 14:14Sogar Straßen­sperren möglich: Velden rüstet sich für GTI-Vortreffen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © pixabay

Rauferei:

Verschütteter Sekt sorgt für Verletzungen!

Velden – Heute, Sonntag, um 04.30 Uhr kam es in einer Bar in Velden am Wörthersee zwischen insgesamt fünf Personen zu einem Raufhandel. Zwei Männer aus Salzburg (30 und 24), feierten und öffneten eine Sektflasche. Dabei spritzte der Sekt auf drei Kärntner (18, 23, 24). Nach einem kurzen Streitgespräch gingen alle Beteiligten aufeinander tätlich los. Die 18-jährige Kärntnerin und der 23-jährige Kärntner wurden dabei verletzt und mussten in Krankenhaus Villach eingeliefert werden. Die Salzburger und der 24-jährige Kärntner blieben unverletzt. Nach Abschluss der Ermittlungen werden alle Beteiligten wegen Raufhandels der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt werden.

 Kurzmeldung | Änderung am 17.09.2017 - 08.01 Uhr
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.