Zum Thema:

09.02.2017 - 12:01„Plan A für Österreich“29.09.2016 - 13:00Herbstfest am Hans-Gasser-Platz23.07.2016 - 12:21Top-Team: Absichtliche Verzögerungen?
Leute - Villach
Das Herbst- und Weinfest fand trotz der schlechten Wetterbedingungen statt © KK/SObe

Winzer und Brauereien waren wieder in Velden

Nasses Treffen beim Veldener Herbstfest

Velden – Trotz des Regens und der Kälte trafen sich einige Winzer und Brauereien aus Österreich und Slowenien, nach einjähriger Pause, am Veldener Gemonaplatz zum diesjährigen Herbst- und Weinfest. Unter den Gästen war auch Reinhart Rohr, Präsident des Kärntner Landtages. Auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk zeigte sich wetterfest und eröffnete gemeinsam mit VTG-Chef Bernhard Pichler-Koban. Für gute Stimmung sorgte der Musikverein Velden mit Obmann Günter Nagele. Der Herbst wurde trotz der Wetterbedingungen gebührend in Empfang genommen. 

 

 

 

 

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen