fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

25.05.2021 - 19:15Auto überschlug sich auf der A2: Lenker (24) verletzt25.05.2021 - 18:03Großaufgebot an Einsatzkräften nach Unfall auf der A213.05.2021 - 10:10“Zwei Drittel der Motorrad­fahrer fühlen sich auf Auto­bahnen sicher”13.05.2021 - 09:12Betrunkener Steirer ver­ursachte Auf­fahr­unfall auf der A2
Aktuell - Klagenfurt
Hintergrund
"Durchbruch" im Tunnel. © 5min.at

Baustellen:

Nachtsperren auf der A2

Klagenfurt / A2 – Mehr als 80 Millionen Euro werden bis April 2019 in die Sicherheit, Sanierung und technische Aufrüstung der Tunnelanlagen auf der A 2 im Bereich vom Packsattel bis Klagenfurt-West investiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter) | Änderung am 19.09.2017 - 22.57 Uhr

Von heute Dienstag bis Samstag kommt es zu Nachtsperren. Die Tunnel werden in den Nächten von Dienstag bis Samstag, sowie von Montag auf Dienstag zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr gesperrt. Die Arbeiten betreffen die Sicherheitsvorkehrungen. Fluchtwege werden erneuert oder in kürzeren Abständen neu errichtet.

Betroffen sind der Ehrentalerberg-Tunnel, Falkenberg-Tunnel sowie die Unterflurtrasse Lendorf. Die Sanierung der Tunnelanlagen erfolgt ab September 2017 bis April 2019. Es ist geplant, den Sommer 2018 baustellenfrei zu halten.

Zweite Sanierungsphase im Sommer 2018

Die Tunnel der Nordumfahrung Klagenfurt sowie Kollmann- und Haberbergtunnel im Bereich Griffner Berg sollen bereits im Juni 2018 wieder in Betrieb genommen werden. Nach dem baustellenfreien Sommer 2018 startet die zweite Sanierungsphase für Gräbern- und Donnersbergtunnel sowie die Unterflurtrassen Kreuzergegend mit Bettlerkreuz.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.