Nachtsperren auf der A2 in Klagenfurt / A2 - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

17.08.2018 - 15:52Per App: Wartezeiten in Echtzeit15.08.2018 - 08:12Betrunkener Villacher sorgte für Unfall auf A213.08.2018 - 15:27Anhänger war mit Neufahr­zeugen beladen08.08.2018 - 11:39Auftrag über 90 Millionen Euro
Aktuell - Klagenfurt
Hintergrund
"Durchbruch" im Tunnel. © 5min.at

Baustellen:

Nachtsperren auf der A2

Klagenfurt / A2 – Mehr als 80 Millionen Euro werden bis April 2019 in die Sicherheit, Sanierung und technische Aufrüstung der Tunnelanlagen auf der A 2 im Bereich vom Packsattel bis Klagenfurt-West investiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter)

Von heute Dienstag bis Samstag kommt es zu Nachtsperren. Die Tunnel werden in den Nächten von Dienstag bis Samstag, sowie von Montag auf Dienstag zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr gesperrt. Die Arbeiten betreffen die Sicherheitsvorkehrungen. Fluchtwege werden erneuert oder in kürzeren Abständen neu errichtet.

Betroffen sind der Ehrentalerberg-Tunnel, Falkenberg-Tunnel sowie die Unterflurtrasse Lendorf. Die Sanierung der Tunnelanlagen erfolgt ab September 2017 bis April 2019. Es ist geplant, den Sommer 2018 baustellenfrei zu halten.

Zweite Sanierungsphase im Sommer 2018

Die Tunnel der Nordumfahrung Klagenfurt sowie Kollmann- und Haberbergtunnel im Bereich Griffner Berg sollen bereits im Juni 2018 wieder in Betrieb genommen werden. Nach dem baustellenfreien Sommer 2018 startet die zweite Sanierungsphase für Gräbern- und Donnersbergtunnel sowie die Unterflurtrassen Kreuzergegend mit Bettlerkreuz.

Schlagwörter:
Kommentare laden