Rotary lädt zu ökumenischer Andacht in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

03.08.2018 - 11:31Eine Kirchtags­suppe mit viel Liebe03.07.2018 - 14:006.000 Euro für den guten Zweck22.06.2018 - 12:15Sonnenbrillen für den guten Zweck30.05.2018 - 14:49Nachhaltige Hilfe bei Energiearmut
Leute - Villach
© pixabay

Am 18. Oktober

Rotary lädt zu ökumenischer Andacht

Villach – Freiheit und Verantwortung – das Gesamtmotto des Reformationsjubiläums– sind auch bei Rotary wesentliche Eckpfeiler gelingender Gemeinschaft. Auf dem persönlichen und gesellschaftlichen Weg zu „Freiheit und Verantwortung“ braucht es aber auch Geborgenheit und Halt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (104 Wörter)

Aus diesem Grund laden Rotary Club Villach Park und Rotary Club Villach am Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr zu einer Ökumenischen Andacht in der Evangelischen Kirche im Stadtpark Villach mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz, Superintendent Manfred Sauer. Musikalisch begleitet wird sie von der Singgemeinschaft Oisternig, die in großer Formation mit rund 50 SängerInnen auftreteten werden.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Villacher Jugendnotschlafstelle JUNO, die jungen Menschen zwischen 12 und 21 kostenlos einen sicheren Ort anbietet, an dem sie etwas essen, sich ausruhen, sich waschen oder einfach nur einmal „durchatmen“ können, zugute.

Im Anschluss laden die Veranstalter zu Kesselgulasch & Luther Bier ein.

Kommentare laden