Zum Thema:

20.11.2018 - 15:55Sirenen­alarm: Rauchmelder schrillte in Reichen­berger Straße19.11.2018 - 12:56Schule geräumt – Einsatz in VS Sattendorf17.11.2018 - 12:03Verdienst­volle Feuerwehr­männer wurden geehrt14.11.2018 - 06:57Putztücher glosten in Villacher Schule
Aktuell - Villach
© KK

Auer-v.-Welsbach-Straße

Kurios: Wohnungsbrand entpuppt sich als Grillabend

Villach – Sirenenalarm über Villach! Etliche Einsatzkräfte der Feuerwehr machten sich sofort auf den Weg zu einem Mehrparteienhaus in der Auer-v.-Welsbach-Straße. Verdacht: Wohnungsbrand. Tatsache: Jemand grillte noch einmal mit ordentlich Dampf - und löste so einen Großeinsatz aus.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter) | Änderung am 23.09.2017 - 19:56

Was als schrecklicher Verdacht begann, löste sich im wahrsten Sinne des Wortes schnell in Luft auf. Der mutmaßliche Wohnungsbrand im 2. Stock stellte sich als rauchiger Grillabend heraus. Die Feuerwehr wurde von Nachbarn alarmiert, diese dachten es brennt im Wohnhaus. Die Einsatzkräfte der HFW Villach und FF Perau konnten aber zum Glück schnell wieder abrücken. Ob für sie noch etwas auf dem Grill übrig blieb, ist nicht bekannt 😉

Video vom „Brand“

Kommentare laden