Zum Thema:

18.01.2019 - 16:46Eine Schule fürs Leben18.01.2019 - 15:49Kärnten hilft trauernden Hinterbliebenen18.01.2019 - 11:20KTS Villach: Entscheidung fällt in den nächsten Wochen18.01.2019 - 10:57Was bringt uns der Schnee?
Aktuell - Villach
Eilmeldung
© KK

Nähe Finanzamt

Polizei stellt Ladendieb

Villach – Großer Trubel bei der Villacher Polizei am frühen Nachmittag. Gleich mehrere Leserreporter berichteten uns fast zeitgleich davon. Einsatzwägen der Polizei waren sofort an der Ossiacher Zeile.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter) | Änderung am 29.09.2017 - 15:15

Was war passiert? Nachdem die Polizei zunächst noch von einem möglichen Drogendelikt ausging, ist jetzt klar, dass es sich um einen Diebstahl handelte. Die Polizei hat einen 33-jährigen rumänischen Staatsangehörigen festgenommen, der verdächtigt wird, einen Diebstahl begangen zu haben. Nach Polizeiangaben verfolgte eine Privatperson den Mann Richtung Hausergasse, bis die Streife eintraf. Auf dem Fluchtweg soll der Mann ein Päckchen weggeworfen haben, dieses wurde mittlerweile gefunden – statt Drogen war es Diebesgut.

Stephan Brozek, Leiter der Villacher Stadtpolizei, zeigt sich erfreut: „Die Bürger sind sehr aufmerksam und kooperieren gut mit der Polizei.“

Schlagwörter:
Kommentare laden