Zum Thema:

21.06.2018 - 19:36Eineinhalb Tage in Bade­wanne ge­fangen21.06.2018 - 18:49Missen mit Herz sammeln für den kleinen Erik21.06.2018 - 18:41Mega-Rave-Event im Anflug auf Villach21.06.2018 - 18:06Alle Infos: Mehrere Einsätze in Villach
Leute - Villach
© KK

Tradition wird hochgehalten

Erntedankfest in Villach

Villach – Am 30. September fand in Villach das Erntedankfest der ÖVP Frauenbewegung statt. Der Erlös kommt wohltätigen Zwecken zu Gute.

 1 Minuten Lesezeit (166 Wörter)

Die Villacher ÖVP Frauenbewegung lud vergangenen Samstag zum Erntedankfest in die Innenstadt. „Uns war es wichtig, ein Erntedankfest wie man es am Land kennt, auch in die Stadt zu bringen, um auch den Innenstadtbewohnern und Besuchern diese Tradition näher zu bringen“, freut sich Stadträtin Katharina Spanring. Unter Mitwirkung der Jagdhornbläser „Alpenklang Dobratsch“ fand die Freiluftmesse unter Kanonikus Wedenig diesmal in der Stadpfarrkirche St. Jakob statt. Im Anschluss an die Weihe der Erntewägen erfreuten die zahlreichen Besucher die tänzerischen Darbietungen einer Abordnung der Landjugend Fellach. Wichtig war auch die Traditionserhaltung. „Wenn wir unsere Werte wahren wollen, müssen wir Traditionen auch leben“, ist sich Stadtrat Mag. Peter Weidinger sicher.

Erlös für wohltätigen Zweck

„Wir als ÖVP Frauenbewegung helfen Frauen, wo wir können und organisieren daher über das ganze Jahr verteilt Veranstaltungen, die unseren Wertevorstellungen entsprechen.
So auch hier, die Erlöse der Veranstaltung kommen Frauen und Familien, welche in Not geraten sind, zugute“, ist Stadträtin Spanring erfreut.
Kommentare laden