Zum Thema:

08.10.2017 - 08:27Zwei Frauen wurden verletzt!20.08.2017 - 07:37Alkolenkerin kam von Straße ab20.08.2017 - 07:25PKW geriet ins Schleudern14.12.2016 - 23:58Auffahrunfall mit drei PKW
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Autounfall auf der Triester Straße

Unfall mit Personenschaden

Villach – Ein 63-jähriger Mann aus Wernberg fuhr am 6. Oktober 2017 um 15.50 Uhr mit seinem Pkw auf der Triester Straße in Villach stadtauswärts. Laut seinen Angaben wurde ihm plötzlich übel. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Pkw.

Dieser scherte nach links auf die stadteinwärts führenden Fahrstreifen, prallte gegen die links befindliche Leitschiene und schleuderte in der Folge wieder auf den rechten Fahrstreifen zurück. Dabei lösten beide Frontairbags aus. Der Mann wurde leicht, seine mitgefahrene 73-jährige Gattin schwer verletzt. Beide wurden mit der Rettung ins LKH Villach gebracht. Am Pkw entstand schwerer Sachschaden.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen