Zum Thema:

02.09.2016 - 12:50Mit einem „Glücksstart“ ins Berufsleben
Wirtschaft - Villach
© Montage: KK / Wirt in Judendorf

Traditionsgasthaus:

Wirt in Judendorf steht zum Verkauf

Judendorf – Wie die Kleine Zeitung berichtet, soll das Villacher Traditionsgasthaus, der "Wirt in Judendorf", verkauft werden. Im Mai diesen Jahres hing Inge Kucher aus gesundheitlichen Gründen die Wirtshausschürze an den Nagel. Nun entschloss sie sich die Immobilie zu verkaufen.

 1 Minuten Lesezeit (146 Wörter) | Änderung am 10.10.2017 - 08:45

Im Jahre 1892 eröffneten Carolina und Mathias Kucher ein kleines Wirtshaus in Judendorf – das Haus an sich ist nun schon über 200 Jahre alt. 1984 übernahmen Inge Kucher und ihr verstorbener Gatte Mathias (Hias) das Traditionswirtshaus. Da beide Töchter in Berufen tätig seien, die nichts mit Gastronomie zu tun hätten, sei nun endgültig die Entscheidung gefallen, das Gasthaus und den Parkplatz zu verkaufen, meinte Kucher. Eine Verpachtung des Objektes komme für sie nicht in Frage. Die Immobilie besteht aus Gasträumlichkeiten, sowie im ersten Stock mit einem Büro, einer Wäscherei und zwei Garconnieren. Der zweite Stock wurde mit zwei Wohnungen ausgebaut. Die Vermarktung der Liegenschaft liegt in den Händen des Villacher Immobilienmaklers Dr. Franz Glantschnig. Die gebürtige Steirerin Inge Kucher war fast 40 Jahre lang mit Fleiss und Herzblut in der Gaststube, zudem betrieb sie 20 Jahre lang die „Ackernkuchl“.

Kommentare laden