Zum Thema:

15.10.2017 - 20:58So wählte Klagenfurt Stadt15.10.2017 - 19:34So hat Villach gewählt15.10.2017 - 18:19„Natürlich geht dieser Rechtsruck nahe!“15.10.2017 - 17:56Video: Erste Reaktionen auf die Hochrechnung
Politik - Villach
Große Freude herrscht auch in Afritz © KK

FPÖ zeigt sich sehr zufrieden:

„Kärntner Ergebnis ist ein Traum!“

Villach/Afritz – Maximilian Linder (FPÖ) der Afritzer Bürgermeister und selbst Nationalratskandidat, erklärte gegenüber 5 Minuten Villach: "Das Ergebnis zeigt, dass man das Vertrauen nun in uns setzt und man mit der bestehenden Politik unglücklich ist!"

Was bedeutet das Ergebnis für seine Nationalratskandidatur: „Das wird sich erst zeigen, wenn die Absolut-Zahlen am Tisch sind. Villach und Klagenfurt ist da noch von Bedeutung.“ Er ist derzeit noch im Wahllokal beim Auszählen der Vorzugsstimmen. Im Gasthof Linder wird heute noch gefeiert. Übrigens: In Afritz wurde den Wahlergebnissen gemeinsam entgegen gefiebert. In Afritz am See kommt die FPÖ auf 42% – ein Plus von 15,9 %.

Stadtrat Erwin Baumann (FPÖ) - © KK

STR Erwin Baumann: „Hochzufrieden!“

„Ein traumhaftes Ergebnis vor allem für Villach“, so der Villacher Stadtrat Erwin Baumann. Er ist am Weg in die Klagenfurter Zentrale und hält fest: „Danke an die Wähler und Wählerinnen von Villach, dass sie diese Veränderung eingeleitet haben.“

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen