Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Leute - Klagenfurt
© KK

Leihfahrräder

NextBike: Neuer Standort am Messegelände

Klagenfurt – Am 28. April startete Klagenfurts erstes öffentliches Fahrradverleihsystem. Seit kurzem gibt es eine neue Verleihstelle: Direkt beim Haupteingang des Messegeländes.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (106 Wörter)

Radfahren schont nicht nur die Umwelt, sondern fördert auch die eigene Fitness. Klagenfurt hat aufgrund seiner Topografie und Stadtgröße beste Voraussetzungen für eine Erhöhung des Radverkehrsanteils. Seit April 2017 gibt es einen automatisierten, ganzjährig verfügbaren Fahrradverleih mit 11 Stationen und insgesamt 60 „smarten“ Fahrrädern. Egal ob Einheimischer oder Tourist, jeder kann ein Fahrrad ausleihen.

Jetzt gibt es eine weitere Verleihstelle, nämlich direkt beim Haupteingang des Messegeländes in der St. Ruprechterstraße. Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger freut sich über die neue Serviceeinrichtung, von der auch Besucher und Aussteller der KÄRNTNER MESSEN profitieren werden.

Mehr Infos über NextBike in Klagenfurt

Kommentare laden