Zum Thema:

20.11.2017 - 09:53Rosegg wird zur „Gesunden Gemeinde“ gekürt14.09.2017 - 08:50LKH Villach entspricht höchsten Qualitätsstandards18.07.2017 - 15:23Kunsthandwerksmarkt am Weissensee18.07.2017 - 12:57Mit dem Saugtrog auf dem Weißensee
Leute - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO Erneuerbare Energie und © KK

e5-Auszeichnungsveranstaltung:

Energieeffizienteste Gemeinden werden gekürt

Weissensee – In Weissensee geht heute, Dienstag, die e5-Auszeichnungsveranstaltung 2017 für energieeffiziente Gemeinden über die Bühne. Umwelt- und Energiereferent LR Rolf Holub wird auch in diesem Jahr die Fortschritte der Gemeinden in ihrer Energiearbeit würdigen. Elf Gemeinden werden in Weissensee für ihre Fortschritte ausgezeichnet. Die Gastgebergemeinde rückt in höchste Auszeichnungsstufe vor.

Weissenstein bekommt fünftes „e“

„Jene Kärntner Gemeinden, die am Energie- und Klimaschutzprogramm e5 teilnehmen, sind die Umsetzer des Kärntner Energiemasterplans. Somit freut es mich umso mehr, dieses Jahr wiederum elf Gemeinden auszuzeichnen. Sie sind nachweislich die treibende Kraft der Energiewende“, erklärt Rolf Holub. Die heurige Gastgebergemeinde wird erstmals mit dem fünften „e“ ausgezeichnet. Das entspricht der höchsten Auszeichnungsstufe im e5-Programm: „Es freut mich ganz besonders, der Gemeinde Weissensee die höchste Auszeichnung im e5-Programm verleihen zu dürfen. Ich gratuliere allen engagierten Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern auf das Allerherzlichste“, so Holub weiter.

Kärnten hat sechs e5 Gemeinden

Mit den Gemeinden Trebesing, Eisenkappel-Vellach/Železna Kapla – Bela, Arnoldstein, Kötschach Mauthen, Villach und Weissensee kann Kärnten nun sechs 5e-Gemeinden in der höchste Auszeichnungsstufe vorweisen: „Daran kann man gut erkennen, dass die Kärntner Gemeinden gemeinsam mit uns an der Energiewende arbeiten und dass ihre Arbeit Früchte trägt. Mit dem heutigen Tag konnten wir an 46 Kärntner Gemeinden insgesamt bereits 153 ‚e‘ verleihen“, freute sich Holub.

Weitere Auszeichnungen

Dieses Jahr werden in Kärnten folgende Gemeinden für ihre Fortschritte ausgezeichnet: Althofen (3 e), Ebenthal in Kärnten (3 e), Gitschtal (2 e), Klagenfurt am Wörthersee (4 e), Köttmannsdorf (4 e), Krumpendorf am Wörthersee (3 e), Reißeck (4 e), Spittal an der Drau (4 e), Völkermarkt (3 e), Weissensee (5 e), Wolfsberg (3 e).

Veranstaltungsinfo

Die Auszeichnungsveranstaltung beginnt um 17.30 Uhr im Weissenseehaus (Techendorf 78, 9762 Weissensee).

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen