Zum Thema:

17.07.2018 - 16:13Mountainbike als Beute17.07.2018 - 13:07Randalierer verwüsteten ehemaliges Thermalbad16.07.2018 - 14:57Einbruch in Villacher Geschäft15.07.2018 - 19:22Diebe stahlen Mountainbike
Aktuell - Klagenfurt
© Polizeiliche Kriminalprävention

PKW, Gasthaus und Firmengebäude

Einbrüche im Bezirk

Bezirk Klagenfurt – Gleich drei Einbrüche gab es im Bezirk Klagenfurt Stadt und Land. Ziel waren ein Gasthaus, ein Büro sowie ein PKW.

 1 Minuten Lesezeit (171 Wörter)

In Firma eingebrochen

Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen dem 20. Oktober und 23. Oktober 2017 die Eingangstüre zu einer Firma im Stadtgebiet von Klagenfurt auf. In den Büroräumlichkeiten brachen sie einen Schrank auf und stahlen daraus zwei Handkassen mit mehreren hundert Euro Bargeld. Der Gesamtschaden kann zurzeit noch nicht beziffert werden.

Über Terrassentüre in Gasthaus eingebrochen

Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen dem 22. Oktober und 23. Oktober 2017 die Terrassentüre eines Gasthauses im Stadtgebiet von Klagenfurt auf und gelangten so in das Gebäude. Aus dem Lokal stahlen sie Bargeld in derzeit unbekannter Höhe, zwei Mobiltelefone und eine Bonierkasse. Der Gesamtschaden zum Nachteil der 58-jährigen Gastwirtin steht zurzeit noch nicht fest.

In PKW eingebrochen

Bisher unbekannte Täter schlugen in der Nacht auf den 23. Oktober 2017 bei einem PKW im Ortsgebiet von Krumpendorf die linke hintere Seitenscheibe ein und stahlen aus dem Fahrzeug einen Beamer samt Zubehör. Der Schaden zum Nachteil des 42-jährigen Besitzers aus Krumpendorf kann noch nicht beziffert werden.

Schlagwörter:
Kommentare laden