Zum Thema:

12.11.2018 - 16:13Auf den Spuren der Heiligen Elisabeth12.11.2018 - 14:23Diese beiden sind echte Überflieger12.11.2018 - 12:35Am Dienstag: Rotjacken vs. Black Wings11.11.2018 - 18:04Warum Kärnten 11 Faschingsprinzen braucht
Politik - Klagenfurt
© 5min.at

Wichtige Beschlüsse im Stadtsenat

Ulrichsberg: Streit um Wanderwege beigelegt

Klagenfurt – Mit der Stadtsenatssitzung vom 24.10 gehen die fast sieben Jahre lang dauernden rechtlichen Auseinandersetzungen um Wanderwege auf dem Ulrichsberg zu Ende.

 1 Minuten Lesezeit (209 Wörter)

Der Stadt ging es darum, die Wegerechte für den „Hausberg“ vieler Klagenfurterinnen und Klagenfurter, auf dem Ulrichsberg sicherzustellen. Neben den gerichtlichen Verfahren haben sich beide Seiten immer um einen Vergleich bemüht. Dieser gerichtliche Vergleich sieht nun im Wesentlichen vor, dass die von der Allgemeinheit benutzbaren Wege gemeinsam mit dem Eigentümer, der Mons Carantanus Privatstiftung genau festgelegt werden. „Ein langer Rechtsstreit geht damit zu Ende und wir haben für die Allgemeinheit Rechtssicherheit erreicht“, zeigte sich Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz zufrieden.

Die Abteilung „Facility Management“ als Erfolg

Seit einem knappen Jahr gibt es die Abteilung „Facility Management“, die sich in dieser Zeit nicht nur komplett neu aufstellen musste, sondern auch schon wichtige Projekte, besonders im Energiebereich, umgesetzt hat. Zwischen 2017 und 2020 werden insgesamt 18 Projekte zum Umsetzen sein, alle betreffen die operative Umsetzung Energiemaßnahmen in Gebäuden. Derzeit läuft bis Jahresende ein Energieaudit für das Rathaus und das Amtsgebäude Bahnhofstraße, wenn die Ergebnisse vorliegen wird ein Maßnahmenplan erarbeitet.

Förderungen werden beschlossen

165.000 Euro wurden für weitere Betreuungsgruppen (VS Körnerschule, VS Wölfnitz, NMS 10) im Rahmen der ganztägigen Schulform beschlossen. Die Fachhochschule hat erfreulicherweise wesentlich mehr Studenten und Studentinnen, deshalb steigt auch hier die Förderung der Stadt um 50.000 Euro.

Kommentare laden