Zum Thema:

15.10.2017 - 15:04Zittern um die Ergebnisse13.10.2017 - 17:11Villach soll eigene Innovationen-Abteilung bekommen12.10.2017 - 07:55Albel startet wieder Facebook-Sprechtag28.07.2017 - 11:37Wutti vor einem Comeback?
Politik - Villach
Hintergrund
SYMBOLFOTO © 5min.at

Spam aus dem „Magistrat“

Albel-Scam: Was passiert eigentlich?

Villach – Spam-Mails sind ein lästiges Übel unserer Zeit. Kriminelle versuchen so täglich rund um den Globus an Geld zu kommen. Kurios wird es jedoch, wenn der Name eines Bürgermeisters für solche Zwecke missbraucht wird. Das passierte jetzt Bürgermeister Günther Albel. Viele User fragten sich jedoch, was passiert wenn ich antworte? Hier die Lösung:

Guenther Albel guenther.albel@outlook.com

Hallo !
Hoffe es geht dir gut!
Bin grad in Deutschland unterwegs und habe eine sehr grosse Bitte an dich!
Hast vielleicht einen online banking-Account ?
Bin grad mit meinen Tablet unterwegs deshalb melde ich mich per email!

Liebe Grüsse
Günther

Günther Albel (Bürgermeister Villach)

To: Guenther Albel

Hallo Günther,
wie kann ich dir helfen?

lg

Guenther Albel guenther.albel@outlook.com

Ich muss dringend eine Überweisung ins Ausland durchführen!
Kannst du die Überweisung für mich erledigen? Werde dir das Geld am Dienstag zurücküberweisen !!
(Plus einen Aufschlag fur dich)
*EUR 1.890,00
Werde dir dann am Dienstag (ganz sicher) 2.000,00 € zurücküberweisen!

PS. Bin am Montag wieder zurück

To: Guenther Albel

Ja klar kein Problem

Schick mir die Daten

Lg

Guenther Albel guenther.albel@outlook.com

Kontoinhaber: DENKA YANK***
str. ****
Bulgarien

IBAN ***
BIC/SWIFT ***
Bank Name: ***
Verwendungszweck: albel948757

Gehts auch Express(urgent)?
Kannst mir kurz die bestätigung hier per email senden?

Guenther Albel guenther.albel@outlook.com

Hast die Bankdaten bekommen??

Hack der FB-Seite verriet Passwort

Ausgangspunkt war offenbar ein Hack-Angriff auf die Facebook-Seite des Bürgermeister. Von dieser Seite wurden offenbar auch Nachrichten an FB-Nutzer versendet. Auch berichten User davon, dass ihnen Gemeinderäte Mails ähnlicher Art zugesendet haben. Im Magistrat dürfte man die Angelegenheit sicher nicht lustig finden und rechtliche Schritte einleiten.

Scam

Im Englischen wird gelegentlich der Begriff Scam (deutsch Betrug, Beschiss, Masche) als Synonym für den Vorschussbetrug verwendet, obwohl er eigentlich eine umfassendere Bedeutung im Sinne des (Internet-)Betruges besitzt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen