Zum Thema:

14.12.2017 - 11:25Einsatz wegen Rauch aus einer Wohnung12.12.2017 - 00:29Danke – Über 120 Einsätze wegen Sturm!11.12.2017 - 23:17Baum stürzte auf Dienst-Wagen: Polizist verletzt07.12.2017 - 19:18Unfallverursacher beging Fahrerflucht
Aktuell - Klagenfurt
Die Fahrt des PKW-Lenkers endete an dieser Ampelandlage. © 5min

Fahrerflucht

Alkolenker fuhr Männer nieder und flüchtete

Klagenfurt – Heute, Sonntag den 26. November, kam es in den frühen Morgenstunden vor einem Klagenfurter Lokal zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein Fahrer stieß mit seinem Wagen zwei Personen nieder.

Ein 21-jähriger Klagenfurter stieß heute, Sonntag dem 26. November, gegen 04.30 Uhr mit seinem PKW auf dem Parkplatz einer Diskothek in Klagenfurt zwei Männer nieder, die vor dem Eingang zum Lokal gestanden waren.

Alkolenker beging Fahrerflucht

Danach fuhr er ohne sich um die beiden zu kümmern stadteinwärts davon. Im Kreuzungsbereich Lastenstraße-Rudolfsbahngürtel prallte er mit seinem PKW gegen den Steher der Ampelanlage und konnte nicht mehr weiter fahren. Er wurde von Beamten der Verkehrsinspektion Klagenfurt im Zuge der Fahndung auf dem Fahrersitz angetroffen. Beim Alkotest stellte sich heraus, dass der Klagenfurter stark alkoholisiert war.

Der PKW-Lenker war stark alkoholisiert und prallte gegen den Steher der Ampelanlage. - © 5min

Leichte Verletzungen

Die beiden Unfallopfer, ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg und ein 21-jähriger Klagenfurter, erlitten leichte Verletzungen und konnten nach der ambulanten Behandlung im Klinikum Klagenfurt nach Hause entlassen werden.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen