Zum Thema:

16.12.2017 - 14:05Znojmo zu Gast in Klagenfurt11.12.2017 - 08:08Knappe KAC Niederlage in Salzburg09.12.2017 - 14:11Spitzenspiel in Salzburg08.12.2017 - 21:25KAC unterlag 2:4
Sport - Klagenfurt
© KK

Lang ersehntes Saisondebüt

Erneut: KAC gegen Bolzano

Klagenfurt – Zum bereits vierten Mal in dieser Saison ist am Freitag, dem 1. Dezember, der HCB Südtirol Gegner des EC-KAC.

Der EC-KAC trifft am Freitagabend (Spielbeginn: 19.45 Uhr) zum bereits vierten und möglicherweise auch letzten Mal in diesem Jahr auf den HCB Südtirol. Derzeit ist der KAC im Siegesrausch. Aus zehn von elf Spielen gingen die Rotjacken seit Oktober mit Siegen hervor. Gegen den HCB Südtirol gewannen sie saisonübergreifend jede ihrer letzten fünf Partien, erst am Sonntag gelang vor eigenem Publikum beim ersten Saison-Shutout von David Madlener ein 3:0-Erfolg.

HCB Südtirol nicht in Bestform

Das wenig zufriedenstellende Fazit des HCB Südtirol führte in dieser Woche zur Freistellung von Head Coach Pat Curcio, gegen die Rotjacken wird erstmals der Finne Kai Suikkanen an der Bande stehen. Der Spieler soll Verbesserung bringen. Doch der Eishockeyverein aus Bolzano steht praktisch mit dem Rücken zur Wand. Insbesondere das Fehlen von Austin Smith, schmerzt den Klub.

„Wir möchten eine gute Leistung abliefern.“

Stürmer Marco Richter gibt sich jedoch vorsichtig „Der HCB Südtirol ist stets ein unangenehm zu bespielender Gegner, insbesondere in seiner Heimhalle, wo wir zuletzt zwar zwei Mal gewinnen konnten, uns in der Vergangenheit aber meist sehr schwer getan haben. Nach dem Trainerwechsel ist sicherlich auch ein Effekt zu spüren, vielleicht weniger im Spielsystem des Gegners als mehr auf der emotionalen Ebene, alle Spieler möchten sich beim neuen Coach beweisen und in ein gutes Licht rücken. Für uns spielt das aber keine Rolle, wir sind völlig auf unser Spiel fokussiert, möchten auswärts ein weiteres Mal eine gute spielerische und kämpferische Leistung abliefern.“

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen