Zum Thema:

15.12.2017 - 17:46Wird es heuer weiße Weihnachten geben?15.12.2017 - 10:52Polizei stellt Einbrecher15.12.2017 - 10:36So investiert Infineon in die Zukunft15.12.2017 - 10:00Neu: Kinderzug-Drive-In am Adventmarkt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay

51-Jähriger gesteht Taten

DNA-Spuren überführen Einbrecher

Villach – Am 5. Dezember, gegen 09.00 Uhr, konnten Beamte in Villach einen 51-jährigen beschäftigungslosen Villacher vorläufig festnehmen. Aufgrund der DNA-Spurenauswertung konnten ihm zumindest drei Einbruchsdiebstähle im Sommer 2017 in Villach – in ein Vereinshaus sowie in zwei Sozialeinrichtungen – nachgewiesen werden. Er ist zu allen drei Einbruchsdiebstählen geständig.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen