Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Automaten beschlagnahmt

Kampf gegen illegales Glücksspiel

Klagenfurt – Am 05. Dezember, gegen 20.35 Uhr, wurde vom Kriminalreferat des SPK Klagenfurt in einem Lokal in Klagenfurt Ermittlungen zur Verhinderung des illegalen Glücksspiels durchgeführt. Dabei konnten in einem Hinterzimmer neun betriebs- und spielbereite Glücksspielautomaten mit Bargeldeinzug und ein TV-Gerät, auf dem Wetten angeboten wurden, wahrgenommen werden. Eine Bewilligung für die Geräte konnte nicht vorgewiesen werden. Die Glücksspielgeräte und das TV-Gerät wurden vorläufig beschlagnahmt und im Lokal belassen. Ein Verfügungsverbot wurde erlassen.

 Kurzmeldung
Kommentare laden