Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Autounfall:

Ampel übersehen

Klagenfurt – In Klagenfurt fuhr am Mittag des 7. Dezember 2017, ein 28-jähriger Lenker aus Klagenfurt bei Rotlicht in eine Kreuzung ein und stieß dabei gegen den PKW eines 71-jährigen Lenkers aus dem Bezirk Völkermarkt. Bei dem Zusammenstoß wurde der Lenker aus dem Bezirk Völkermarkt unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

 Kurzmeldung | Änderung am 08.12.2017 - 15:27
Kommentare laden