fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Fotolia openrangestock 85696175

Dank Hinweisen der Bevölkerung

Cannabis sichergestellt

Villach – Am Nachmittag des 8. Dezembers 2017 konnten Beamte der PI Auen in einem Bürogebäude in Villach - aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung - bei einer freiwilligen Nachschau nach Zustimmung der Mieter der Büroräumlichkeiten - in einem der Räume ein Zelt mit sechs  Cannabispflanzen vorfinden. Von den Beamten wurden die vorgefundenen Cannabispflanzen sowie das dazugehörende Equipment sichergestellt. Die beiden Mieter der Räumlichkeiten - ein 35-jähriger Beschäftigungsloser und ein 34-jähriger Selbständiger - beide stammen aus Villach,  wurden von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

 Kurzmeldung | Änderung am 08.12.2017 - 20.16 Uhr
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.