Klagenfurter Sportler wurden geehrt in Klagenfurt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

16.08.2018 - 15:05Insolvent: Naini Coffee Shop16.08.2018 - 14:18Klagenfurter Betrüger aus­geforscht16.08.2018 - 14:03Vier Einbrüche in einer Nacht16.08.2018 - 13:56Radfahrerin kolli­dierte mit PKW
Leute - Klagenfurt
Verleihung Klagenfurter Sportehrenzeichen mit VBgm. JŸrgen Pfeiler VBgm.JŸrgen Pfeiler, Mario Polak, Karl Selden, VBgm.Christian Scheider, Nadine Weratschnig, STR Wolfgang Germ, Gerhard Neweklowsky, LSDir.Arno Arthofer © fritzpress

Sportehrungen 2017

Klagenfurter Sportler wurden geehrt

Klagenfurt – Die Leistungen der Klagenfurter Sportlerinnen und Sportler sowie die wichtige Arbeit der Funktionäre standen im Mittelpunkt der Ehrenzeichenverleihung. Ausgezeichnet wurden zahlreiche österreichische Meister in der Leichtathletik, im Bogensport, Fechten, Kajak oder Badminton.

 8 Minuten Lesezeit (961 Wörter)

Am Ende des Jahres sagt die Landeshauptstadt mit der Verleihung der Sportehrenzeichen traditionell Dankeschön für die Leistungen, die in der heimischen Sportszene erbracht worden sind.

Sport soll weiter gefördert werden

„Wenn man so viele Sportler und Funktionäre ehren darf, ist das aber auch eine Auszeichnung für die Landeshauptstadt. Wir wollen den Sport weiter über parteipolitische Grenzen fördern und so neue Vorbilder für junge Menschen hervorbringen. Das kommt wiederum der Gesellschaft zu Gute“, sagte Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler bei der Verleihung der Ehrenzeichen in Silber und Gold an Einzelsportler und Mannschaften Mittwochabend im Stadthaus. Wie der Sportreferent weiter ausführte, sei das ablaufende Jahr eines der schönsten und wichtigsten. Nicht nur betreffend der zahlreichen Erfolge der Klagenfurter Athletinnen und Athleten, sondern auch in Sachen Sportinfrastruktur. Pfeiler: „So konnten wir Leistungszentren für Eishockey und Leichtathletik in Klagenfurt ansiedeln. Dazu hat sich unser Sportpark mit dem Stadion als Infrastruktur für ganz Kärnten etabliert und wird von den Dachverbänden schon sehr gut angenommen. Das alles ist nur durch die Zusammenarbeit von Stadt und Land möglich.“ Dem stimmte auch Sportreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser zu und hob die Leistungen der Einzel- und Mannschaftssportler in diesem Jahr hervor, die Klagenfurts Ruf als Sportstadt weiter bestätigen.

Über zehn Meister ausgezeichnet

Unter den Ausgezeichneten finden sich über zehn österreichische Meister in der Leichtathletik, im Bogensport, Fechten, Kajak oder Badminton. Dazu kommen die Staatsmeisterinnen im Team-Turnen, die österreichischen Meister in der zweiten Rugbyliga und der Weltmeister im Paar- und Gruppentanz. Sonderehrungen gab es für Nadine Weratschnig, Jasmin und Albin Ouschan sowie für die Damenmannschaft des Eisstockvereins Edelweiss Klagenfurt für ihre jahrelangen Erfolge mit 17 Medaillen bei Staatsmeisterschaften und 4 Europacup-Medaillen. Es standen aber nicht nur die aktiven Sportler im Mittelpunkt. Dank und Gratulationen bekamen auch verdiente Förderer des Sports und Funktionäre, die das Rückgrat jedes Vereins bilden. Ohne sie wären die Topleistungen der Sportler so nicht möglich. Da waren sich alle Veranstaltungsteilnehmer einig, unter ihnen Vizebürgermeister Christian Scheider, Stadtrat Wolfgang Germ sowie Vertreter der drei Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und Sportunion. Für die musikalische Umrahmung sorgte die 15jährige Klagenfurterin Vanessa Dollinger.

Die Sportehrenzeichen 2017 im Überblick

Aktive in Silber – Einzelsportler

  • Markus Karlin, Klagenfurter Leichtathletik Club (KLC)
    Österreichischer U20 Meister 400m Hürden (2017)
  • Stefanie Kurath, Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt)
    Österreichische U20 Meisterin 3x800m (2017)
  • Selina Elbischger, Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt)
    Österreichische U20 Meisterin 3x800m (2017)
  • Florian Herbst, Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt)
    Österreichischer U16 Meister 300 m (2017)
  • Dr. Gerhard Neweklowsky, Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt)
    Österreichischer M75 Meister im Hochsprung (2017)
  • Ing. Christian Leitgeb, Viktringer Sportclub (VSC)
    Österreichischer Meister Recurve Senioren 1 (2017)
  • Chiara Gröss, Fechtclub Säbelzahntiger Klagenfurt (SZTK)
  • Österreichische Meisterin im Damenflorett – Jugend (2017)
    Österreichische Meisterin im Damensäbel – Jugend (2017)
  • Savinien Keren, Tanzclub Star Corner 66
    Weltmeister im Paartanz + Gruppentanz (2017)
    Österreichischer Vizemeister im Paartanz + Gruppentanz (2017)
  • Helmuth Kreulitsch, ASKÖ Kelag Kärnten
    Vizeweltmeister „World Masters Oakland“ (2017)

Aktive in Silber – Mannschaft

  • Frauenteam des Klagenfurter Turnverein 1862

Staatsmeisterinnen im Team-Turnen 2017

Mag. Julia Bürger, Mag. Anna Bürger, Katharina Freller, Elisa Grindling, Julia Mikusch, Sandra Mikusch, Johanna Mlekusch, Katrin Salbrechter, Nina Schurian, Tabea Zirnig, Trainer: Florian Wadl

Rugby-Club Anexia-Tigers Klagenfurt 10

Österreichischer Meister der 2. ARC-Liga im Rugby 2017
Gaspar Fournel, Raphael Aichelburg, Florian Windbichler, Giacomo Cappellaro, Manuel Schritliser, Mathias Steindl, Sebastian Lenzenhofer, Marcel Spittaler, Christian Lexer, Stefan Grillenberger, Dejan Maric, Dr. Anton Franner, Patrick Pschnenitschnig, Simon Merten, Dr. Harald Hofer, Mateo Stanic, Raphael Kusser, Sebastian Weidinger, Thorben Rahlves, Donovan Goodman, Alberto Stentardo,
Leonardo Langosco, Thomas Preschern, Allessandro Merz, Briac Puel, Karlheinz Weidinger, Trainer: Jürgen Knopper, Gilbert Blechschmid MAS, Manuel Kikel

Aktivein Gold – Einzelsportler

  • Carina Pölzl, Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt)
    3fache österreichische Staatsmeisterin (2016, 2017)
  • Valentina Dreier, Kajak-Verein Klagenfurt (KVK)
    3fache österreichische Staatsmeisterin (2016, 2017)
  • Jenny Ertl, ASKÖ Kelag Kärnten
    Österreichische Staatsmeisterin im Dameneinzel (2017)
    Österreichische Staatsmeisterin im Damendoppel (2016)

Aktive in Gold – Mannschaft

  • Behindertensportgruppe Klagenfurt / KBSV Kärntner Behindertensportverband
    3fache österreichische Meister im Kegeln für mental behinderte Sportlerinnen und
    Sportler (2012, 2013, 2017)
    Harald Luchini, Erich Koller, Martin Graier, Roland Slug, Trainer/Betreuer: Günther
    Luchini

Funktionäre in Silber

  • Franz Unterberger, Heeressportverein Triathlon KÄRNTEN (HSV Triathlon KÄRNTEN)
    Medienbetreuer von 2000 bis 2017
  • Hansjörg Moitzin, Heeressportverein Triathlon KÄRNTEN (HSV Triathlon KÄRNTEN)
    Kassier-Stellvertreter von 2001 bis 2007
    Kassier von 2007 bis 2017
  • Ulrike Bürger, Klagenfurter Turnverein 1862, Trainerin „TURN10“-Team-Turnen von 1997 bis heute
    Trainerin Showdance Club „Dance Point“ von 1996 bis heute,Fachwartin für Team-Turnen (Kärntner Fachverband für Turnen) von 2004 bis heute
  • Thomas Wang, ATSV Klagenfurt ASKÖ Turn- und Sportverein Klagenfurt
    Obmann von 2002 bis heute
  • Ing. Michael Stromberger, KAC 1909 (Klagenfurter Athletiksport Club Fußball 1909)
    Kassier von 2000 bis heute
  • Dieter Ruppnig, KAC 1909 (Klagenfurter Athletiksport Club Fußball 1909)
    Trainer von 1990 bis heute
  • Branislav Radulović, Klagenfurter Boxverein
    Trainer BOXCLUB HERKULES von 1997 bis 2012
    Trainer Klagenfurter Boxverein von 2012 bis heute

Funktionäre in Gold

  • Gerald Schabernig, Slovenski atletski klub Celovec – SAK (Slowenischer Athletikklub
    Klagenfurt), Nachwuchsleiter und Trainer Sportverein Donau Klagenfurt – St. Ruprecht von 1999
    bis 2005, Trainer FC Welzenegg von 2008 bis 2013, Nachwuchsleiter und Trainer Slovenski atletski klub Celovec – SAK von 2013 bis 2016
  • Mag. Erich Guggi, Klagenfurter Turnverein 1862, Rechnungsprüfer von 1980 bis heute
    Schriftführer, Präsident, Rechnungsprüfer – Kärntner Handballverband von 1984 bis
    2016
  • Karl Selden, Österreichischer Alpenverein – Sektion Klagenfurt
    Referent für Öffentlichkeitsarbeit von 1997 bis 2003, 2. Vorsitzender von 2001 bis 2003
    1. Vorsitzender von 2010 bis heute
  • Christian Obereder, Heeressportverein Triathlon KÄRNTEN (HSV Triathlon KÄRNTEN)
    Funktionär – Sektion Tennis von 1995 bis 2000, Kassier Stellvertreter von 2000 bis 2007
    Präsident von 2007 bis 2017, Sonderehrungen 2017
  • Damenmannschaft Eisstockverein Edelweiss Klagenfurt „EV Edelweiss Klagenfurt“
    17 Medaillen bei Staatsmeisterschaften, 4 Europacup-Medaillen, davon 2 in Gold
    (2002 bis 2017) Birgit Pichler, Gertrude Pichler, Silvia Grafenauer, Sabine Fillafer, Nadine Weratschnig, Kajak-Verein Klagenfurt (KVK), 3. Platz bei der Wildwasser-Slalom EM (2017), 3. Platz Weltcupgesamtwertung (2017), Jasmin Ouschan, Billiard Sport Academy Jasmin Ouschan, 1. Platz bei der EM im 8-Ball (2017), Albin Ouschan, Billiard Sport Academy Jasmin Ouschan, 1. Platz bei der EM in der Mannschaft (2017)
Kommentare laden