Zum Thema:

22.09.2018 - 18:48Außenbe­reich des Mahler­häuschens neu designt22.09.2018 - 18:36Kein Spiel unter freiem Himmel für den KAC22.09.2018 - 14:45Mit Motorrad umgekippt: Rettung im Einsatz22.09.2018 - 10:56Detektiv hielt russischen Ladendieb an
Wirtschaft - Klagenfurt
© KK

12. bis 14. Jänner

Agrarmesse startet am Freitag

Klagenfurt – Alles von der Land- und Hoftechnik, über Futtermittel und Saatgut bis hin zu Lebensmittel und Vermarktung zeigen die über 320 Aussteller auf der AGRARMESSE ALPEN-ADRIA vom 12. bis 14. Jänner 2018.

 2 Minuten Lesezeit (279 Wörter)

Landwirtschaft 4.0

Ein besonderer Schwerpunkt widmet sich diesmal dem Thema „Landwirtschaft 4.0“, das die Digitalisierung in den landwirtschaftlichen Betrieben eindrucksvoll zeigt. Das breitgefächerte Rahmenprogramm reicht von einer außergewöhnlichen Vorführung von Hütehunden und Schafen, über Prämierungen und Traktor-Praxis-Vorführungen, bis hin zu Vorträgen mit Sonnentor-Geschäftsführer Johannes Gutmann, Persönlichkeits-trainerin Elke Pelz-Thaller und DI Johannes Haas von der FH Johanneum Graz.

„Wir sehen uns als Trendsetter“

Im Zweijahres-Rhythmus findet am Messegelände Klagenfurt die AGRARMESSE ALPEN-ADRIA statt. „Wir sehen uns als Trendsetter für eine moderne und zukunftsfähige Landwirtschaft“, betonen Messepräsidentin Dr. Maria Luise Mathiaschitz und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger. Alle Messehallen waren auch diesmal wieder Wochen zuvor restlos ausgebucht. Auf einer Gesamtausstellungsfläche von rund 37.000 Quadratmetern zeigen 320 Aussteller aus 6 Nationen (Österreich, Italien, Slowenien, Deutschland, Belgien und Polen) alles, was der Landwirt von heute für seine tägliche Arbeit am Hof und auf den Feldern benötigt. Unterstützt wird die AGRARMESSE von der Landwirtschaftskammer Kärnten und dem Land Kärnten.

Mehr Infos zur Messe

  • Die AGRARMESSE ALPEN-ADRIA findet von Freitag, 12. Jänner bis Sonntag, 14. Jänner 2018 am Messegelände Klagenfurt statt und hält täglich von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
  • Alle weiteren Infos zur AGRARMESSE gibt es unter www.kaerntnermessen.at bzw. facebook.com/kaerntnermessen.

Verkehrsinfos

Während der Ausstellungstage kommt es laut Informationen des ÖAMTC auf folgenden Zu- und Abfahrten zu Staus: Rosentaler Straße, Florian-Gröger-Straße, St. Ruprechter Straße sowie Valentin-Leitgeb-Straße. Bei der täglichen An- und Abreise zur Messe sind auf der August-Jaksch-Straße und dem Viktringer Ring Verzögerungen einzuplanen.

Schlagwörter:
Kommentare laden